Informationsfeld Medizin

Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach therapeutischen Behandlungen, die nicht nur Psyche und Körper, sondern auch seelische, spirituelle und das Umfeld betreffende Bereiche des Menschseins miteinbeziehen. Dabei geht es um Therapieformen, die mit sanften, nicht-invasiven Verfahren die Körper, Geist und Seelen-Harmonie auch unter starken Belastungssituationen fördern oder wieder herstellen sollen.

Wo ein System, das die Erkenntnisse der Quantenphysik nutzt und energetische Ganzheitsmedizin synergistisch zusammentreffen, können Energie und Information als wirksame Regeneration wirken = Informationsfeld Medizin.

Dr. med. Folker Meißner, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Energie- und Informationsmedizin (DGEIM) und der Deutschen Akademie für Energiemedizin und Bioenergetik (DAEMBE) präsentierte in einem Vortrag seine Vision von Therapeuten, die die Medizin der Zukunft prägen und gestalten werden.

Er stellte in seinem Vortrag dar, dass die Medizin der Zukunft nicht mehr die Krankheit in den Mittelpunkt stellen, sondern einen heilungsorientierten, spirituellen Raum für Gesundheit schaffen wird, der wesentlich von Bedeutung gebender Information bestimmt wird. Entsprechend der Kybernetik zweiter Ordnung (Systemische Therapie) finden Veränderungen dann statt, wenn sie für das jeweilige System von Nutzen sind.

Anwendungsgebiete

Schmerzen (Kopfschmerzen/ Migräne, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Knochenschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen), Lähmungen, Störungen im Nervensystem (körperlich + psychisch), Allergien, Erkrankungen der Atemwege (z.B. Nebenhöhlenentzündungen, chronische Atemwegserkrankungen), akute Infektionskrankheiten und Infektanfälligkeit, Magen- und Darmerkrankungen, Reizmagen und Reizdarm, chronische innere Krankheiten, Hauterkrankungen (z.B. Hautwunden, schnelleres Abheilen von Ekzemen und Verbrennungen), Kreislaufbeschwerden, neurologische Erkrankungen, orthopädische Erkrankungen, gynäkologische Erkrankungen und Harnwegsinfekte, rheumatische Erkrankungen und Osteoporose, Erschöpfungszustände, Verspannungen, psychosomatische und psychische Erkrankungen, nach Verletzungen und Operationen, Durchblutungsstörungen, akute und chronische Erkrankungen im Säuglings- und Kindesalter sowie im späteren Lebensalter. Denkblockaden, unklare Grenzen, unklare Beziehungsmuster und Strukturen, Mehrgenerationskonflikte, Familien“aufträge“ und Machtkämpfe, Starre, fehlender Selbstwert, negative Lebenseinstellung, Un-Ordnung und Chaos, Schuldgefühle, Missachtung, Ignoranz, Widerstände, Erfolglosigkeit, Zweifel, fehlende Motivation, Gedächtnisprobleme, Passivität usw.

Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern und deren medizinische und sonstige Bedeutung aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. Erwähnte Krankheitsbilder werden zum Reframen (Verändern der Gedanken/ Perspektive) verwendet und der Begriff Heilung ist ausschließlich im Kontext einer Zieldefinition und Fokussierung positiver Glaubenssätze zu verstehen.

Hier geht es zu den Informationen zu Leistung und Behandlungshonorar.

Energie- und Informationsebene

Bei der Energie- und Informationsebene wird auf den eng miteinander verbundenen Ebenen, die man im Menschen in seiner Ganzheitlichkeit unterscheiden kann, gearbeitet:

  • Frequenzebene: Körper-, Gehirn- und Organfrequenzen
  • Physiologische Vorgänge: Genetik, Zellbiologie, Enzyme, Hormone und Organfunktionen
  • Toxische Belastungen: Störende, toxische Belastungen
  • Bakterien, Viren, Parasiten, Pilze: Informationsfeld-bezogene Balancierung
  • Symptomatik: Vielfältige Mittel für Symptomatiken analog ICD-10
  • Systemische Ebene: Familiäre und karmische Konflikte
  • Psychische Ebene: Harmonisierung aller Lebensbereiche, Pränatalmuster, Energiemangel, Persönlichkeitsentfaltung
  • Seelisch-spirituelle Ebene: Meditationen für unsere subtilste Ebene
  • Energieebene: Harmonisierung von Chakren, Meridianen und Akupunkturpunkten
  • Informationsebene: Schwingungsmuster von Homöopathika, ätherischen Ölen, Spagyrika usw.
Datenbanken

Über 600 Rubriken mit über 500.000 Datenbank-Einträgen aus allen wichtigen Bereichen der Komplementär- und Schulmedizin, dazugehörigen Schwingungsmustern plus einer integrierten ICD-10 Datenbank, bilden das Kernstück des Informationsfeld-Medizin Systems.

  • Zellbiologie
  • Giftstoffe, Belastungen
  • Labordiagnostik
  • Viren, Bakterien, Parasiten, Pilze
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Frequenzen
  • Genetik
  • Neurologie
  • Strukturelle Ebene
  • Zahnmedizin
  • Homöopathie
  • Psychokinesiologie
  • Systemische Arbeit
Organkohärenz

Jedes Organ besitzt nach unserem Verständnis ein elektromagnetisches Energiefeld, also ein Feld, welches durch Schwingungen elektrischer Ladungen  verursacht wird. Die Organkohärenz-Analyse analysiert die Qualität dieses Energiefeldes im Informationsfeld und damit die Anbindung des jeweiligen Organs an das intakte Informationsfeld. Mit einem Klick erhalten wir einen Überblick, dargestellt in drei Spalten, welche Organgruppen nach diesem Modell über- bzw.  unterreguliert und welche ausgeglichen und in sich zusammenhängend sind. Ziel der Organkohärenz-Analyse ist es, geeignete Balancierungsansätze zur Behandlung im Informationsfeld zu finden und vorzuschlagen.

Klang

Fast jeder Mensch hat schon von subliminaler Beeinflussung gehört. Ob im Kino versteckte Bilder zum Kauf bestimmter Getränke animieren sollen, oder “geheime Botschaften” in das Unterbewusste des Menschen eingeschleust werden sollen, eine subliminale Information kommt in vielen Bereichen zum Einsatz. Der gleiche Effekt kann ebenso im positiven Sinne genutzt werden, indem beispielsweise bestimmte akustische Frequenzen appliziert werden, die eine positive Wirkung hinterlassen. Das TimeWaver Klang-Modul analysiert im Informationsfeld, welche Frequenzen hilfreich erscheinen und sucht aus den umfangreichen Datenbanken direkt die benötigten Frequenzen aus. Die gewünschte Frequenz kann ebenfalls manuell ausgewählt werden.

Meridiane

Meridiane sind laut der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Kanäle, in denen die Lebensenergie (Qi) fließt. Jedem der Hauptmeridiane ist eine Organ oder Organsystem jeweils auf der linken und rechten Körperhälfte zugeordnet. Laut den Lehren der TCM soll unter anderem ein freier ausreichender Fluss an Qi in den Meridianen stattfinden, damit sich Körper und Geist in einer gesunden Balance befinden. Das Meridiane-Modul analysiert im Informationsfeld unter den Tausenden von Energie- und Akupunkturpunkten, welche im Informationsfeld angeregt werden sollen, um eine bestimmte Problematik genau dort behandeln zu können. So können diese automatisch oder manuell durch das Setzen von virtuellen Nadeln im Informationsfeld stimuliert werden.

Energiepunkte

Ganze Bereiche (nicht nur einzelne Punkte) eines Organs werden im Informationsfeld analysiert, um diese gezielt zu balancieren. Fotos, Röntgenbilder oder CT´s können eingescannt und mit Bezug zum jeweiligen Organ, Energiepunkte gesetzt werden. Verschiedene Reflexzonen- und Akupunkturbereiche von Händen und Füßen sind zur Informationsfeld-Stimulation in der Software integriert. Auch Grundrisse, Unternehmens-Organigramme etc. können importiert und durch das freie Setzen von Punkten und Flächen einer Informationsfeld-Analyse und Optimierung unterzogen werden. Hiermit sollen gefundene mögliche Störungen u.a. harmonisiert und wieder in einen regulierten Energiefluss zurückgebracht werden. Diese Methode lässt sich in unterschiedlichsten Lebensbereichen einsetzen, z.B. auch zur energetischen Gebäude-Optimierung, Space-Clearing oder Unternehmensoptimierung.

Timeline Zeitachse

Analyse der Lebenslinie, die mit einer möglichen Störung in Resonanz steht mit dem Ziel einer positive Beeinflussung der analysierten Blockaden im Informationsfeld. Zeitachsen können für einen Menschen oder ein beliebiges Objekt mit einen zeitlichen Anfang, der bis in die Gegenwart reicht, erstellt werden. Bei Menschen kann zusätzlich die Zeit der Schwangerschaft betrachtet werden, die bei einem Gebäude zum Beispiel der Planungszeit oder Bauphase entsprechen. Ebenso kann der Zeitraum der Gegenwart bis in die Zukunft ausgedehnt werden, um den fließenden relativen Charakter der Zeit zu erfassen. In vielen Fällen liegen die Zusammenhänge von Problemen in Projektionen der Zukunft. Diese wirken in die Gegenwart und auch in die Vergangenheit hinein.

Systemische Aufstellungen

Mit systemischen Aufstellungen im Informationsfeld können Strukturen von Familien, Partnerschaften, Gruppen, Unternehmen etc. auf eine zweidimensionale Fläche übertragen und im Informationsfeld optimiert werden. Therapeutisch kann man dann die einzelnen Teilnehmer aber auch ihre Beziehungen zueinander optimieren, indem für sie individuelle Optimierungslisten erstellt werden. Gleichzeitig können diese Optimierungslisten direkt eingeschwungen und parallel die Veränderung der Beziehungsqualitäten neu bewerten werden.

Aura und Chakren

Die Chakren sind in der Ayurveda und der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) seit langem bekannte besondere Energiebereiche, die einen veränderten physiologisch messbaren Widerstand auf der Hautoberfläche besitzen. Die Aura ist laut TCM ein sehr feines elektromagnetisches Feld, welches von der Hautoberfläche abgestrahlt wird und sich in bestimmten Wellenlängen und Intensitäten farblich sichtbar machen lässt. Die Chakren wiederum sollen in direkter Verbindung mit verschiedenen endokrinen Systemen, Nervenzentren und bestimmten Organen stehen. Die Aura gilt als ein feines Abbild der Chakras. So soll anhand der Aura ein Rückschluss auf die Funktionsweisen von Hormonsystem und Nervenzentren einer Person gezogen werden. Das Aura-Modul analysiert das Informationsfeld des Menschen in den Frequenzen des sichtbaren Lichtes und bildet deren Verteilung grafisch in der Aura des Menschen ab. Ein besonders interessantes Feature ist die Video Funktion, die es ermöglichen soll, in Echtzeit die Veränderung der Aura beobachten und aufzeichnen zu können. Hiermit soll dokumentiert werden, wie sich die energetische Situation einer Person während einer Therapie oder während der Energiearbeit möglicherweise verändert.

Pin It on Pinterest