Wohlbefinden erleben mit Raindrop Technique Massage

Die Raindrop Technique Massage ist eine der sichersten, nicht-invasiven Behandlungen bei Problemen mit der Wirbelsäule. Sie ist außerdem eine Methode unschätzbaren Wertes zur Förderung des innerlichen Gleichgewichts und Balance für Körper, Geist und Seele. Möglich macht dies die Kombination aus Berührung mit ätherischen Ölen naturreiner Qualität, altägyptischem Heilwissen der Isis-Priesterinnen, der VitaFlex-Technik (Vitalität durch Reflexe) der tibetischen Medizin sowie den energetisierenden Ritualen der Lakota-Indianer.

Die Raindrop Technique Massage ist eine Technik, die in den 80er-Jahren von D. Gary Young entwickelt wurde. Diese neuartige Wellnessanwendung, die uralte Tradition mit den neuesten Erkenntnissen verknüpft, kann sowohl bei Menschen als auch bei Tieren angewendet werden. Ebenso kann sie eine Ergänzung zu Heil- oder Wellnesstechniken, wie z.B. Massage, Reflexpunktmassage, Bowen Technik, Shiatsu, Chiropraktik und Physiotherapie, sein.

Die Raindrop Technique Massage erhielt ihren Namen durch die Art der Anwendung: Die Öl-Tropfen werden unverdünnt aus einer Höhe von ca. 15 cm direkt auf die Wirbelsäule getropft – wie Regentropfen – so dass diese sowohl mit dem physischen Körper, aber auch mit seinem Energiefeld interagieren können.

Durchatmen bei der Raindrop Technique Massage

Der Mensch verliert im Alltag aufgrund falscher Ernährung, Bewegungsmangel, Stress, negativen Emotionen etc. seine energetische Ausgewogenheit. Diese findet er durch die Raindrop Technique Massage wieder. Die emotional und körperlich ausgleichende, energetisierende und reinigende Wirkung der Essenzen unterstützt den Körper dabei, seine energetische Mitte wiederzufinden.

Durch das Auftragen der ätherischen Öle auf den Rücken und die Fußreflexzonen ziehen die pflanzlichen Wirkstoffe tief in die Rückenmuskulatur und in die Wirbelsäule ein. In allen Zellen des Körpers angelangt (nach ca. 11-20 Minuten), erzeugen die Öle Prozesse, die mehrere Tage wirken können, obwohl die Halbwertzeit der Essenzen nur ca. zwei Stunden beträgt. Die Wirbelsäule fühlt sich entspannt an und Blockaden können in den Hintergrund treten oder sich auflösen.

Durch das Einatmen der Essenzen gelangen Duftreize direkt in das limbische System (Zentrum der Emotionen und Erinnerungen), ohne von den Zentren der Großhirnrinde zensiert zu werden. Sie erreichen die innersten Schaltzentralen des Gehirns und können augenblicklich Emotionen auslösen. Alte emotionale Blockaden können sich zeigen, aus dem Unterbewusstsein lösen und bekommen die Möglichkeit zur Bearbeitung und Klärung. Die ausgewählten Essenzen wirken loslösend und entspannend und können Gefühle wie Sicherheit und Unbeschwertheit vermitteln. So werden positive Emotionen wie Freude und Glücklichsein gestärkt.

Praxis Evangelista Bad Homburg

Anwendungsbereiche

Die Raindrop Technique Massage ist ein Werkzeug, das hilft, die Balance im Körper wieder herzustellen:

–  Entspannung für Muskeln und Emotionen
–  Frieden, Ruhe und Stille
–  Reduktion von „Altlasten“ auf Körper-, Geist- und Seelenebene
–  Balance und neue Energie für Körper, Geist und Seele

Die Raindrop Technique Öle (Aromaöle & Pflanzenöle)

Die ätherischen Öle, die in der Raindrop Technique Massage verwendet werden, sind Oregano, Thymian, Basilikum, Zypresse, Wintergrün, Majoran, Pfefferminze und die beiden Ölmischungen Aroma Siez und Valor. Und doch können je nach Bedürfnis und Situation einzelne Öle ausgetauscht werden – z.B. zur emotionalen Unterstützung oder für bestimmte Organunterstützung und -balance.

Oregano und Thymian unterstützen im speziellen das Immunsystem, die Atemwege und das Nervensystem. Beide Pflanzensorten haben einen sehr hohen Antioxidantien Wert. Basilikum, Zypresse, Wintergrün, Majoran und Pfefferminze tragen zum Wohlgefühl in den Muskeln, Knochen und Gelenken bei. Speziell die Pflanze Wintergrün stärkt die Knochenstruktur. Alle Öle entspannen und pflegen die Muskeln.

Wichtig:
Durch die hohe Qualität der ätherischen Öle und die richtigen Chemotypen, die für diese Technik gebraucht wird, darf die Raindrop Technique Massage nur mit ätherischen Ölen von Young Living durchgeführt werden. Die Anwendung darf niemals ohne richtige Schulung oder mit Ölen anderer Firmen durchgeführt werden, die nicht diese Qualitäten und Chemotypen aufweisen.

1. Oregano (Origanum vulgare)

Oregano hat einen schweren, würzigen, scharfen Duft, der Gefühle der Geborgenheit und der inneren Sicherheit verstärken kann. Er unterstützt das gesunde Immunsystem und hilft, die Rezeptoren zu reinigen. Aufgrund seines hohen Phenolgehalts ein Oregano ein sogenanntes „heißes Öl“. In der Phytotherapie ist er neben Nelke und Bergbohnenkraut das stärkste antiseptische Öl.

2. Thymian (Thymus vulgaris)

Thymian hat ein würziges, warmes, krautartiges Aroma, das sowohl kräftig als auch durchdringend ist. Thymian war schon in der Antike bekannt und enthält einen großen Anteil an Thymol. In Nahrungsmitteln ist es eine der am stärksten bekannten antioxidativ wirksamen Substanzen. Es unterstützt unter anderem das gesunde Immunsystem, die Atemwege, den Verdauungsapparat und das Nervensystem. Auch Thymian ist ein „heißes Öl“. Die Pflanze ist sehr stark antibakteriell und kann ebenfalls helfen, verklebte Rezeptoren zu reinigen. Viele rezeptfreie Produkte wie beispielsweise Mundwasser beinhalten u.a. einen aktiven Bestandteil von Thymian (Thymol).

3. Basilikum (Ocimum basilicum)

Basilikum hat ein kräftiges, würziges Aroma, das Körper und Geist belebt. Bei äußerlicher Anwendung erfrischt es den Geist, kann mentale Erschöpfung bekämpfen und Wachsamkeit wiederherstellen. Bei Massagen hilft es, Muskeln zu entspannen. Der Geruchssinn wird stimuliert und geschärft, emotional wirkt es ausgleichend bei gelegentlicher Verwirrtheit und Vergesslichkeit.

4. Zypresse (Cupressus sempervirens)

Zypressen geben ein frisches, krautartiges und leicht immergrünes Aroma ab, das erfrischt und eine revitalisierende Wirkung hat. Zypresse ist das Öl des Übergangs, des Loslassens und wieder in den Fluss bringen. Es kann die Kreislaufsysteme unterstützen und feststeckende oder auch stagnierte Materie anregen. Durch seine natürlichen, in der Pflanze vorkommenden, Phytoöstrogene, unterstützt es besonders den gesunden weiblichen Hormonhaushalt sowie die Psyche in Zeiten der Veränderung und schafft so Sicherheit. Zum Beispiel bei großen Schritten in der Karriere, Umsiedelungen, Wechseljahren und spirituellen Entscheidungen. Bei schmerzvollen Veränderungen wie Verlust, Trennung oder Tod hebt die Zypresse das Gemüt durch seine hohe Frequenz und hilft beim Befreien des Traumas.

5. Wintergrün (Gaultheria procumbens)

Wintergrün hat einen süßen, minzartigen Duft und ist sehr wärmend. Es beinhaltet den gleichen aktiven Wirkstoff (Methylsalicylate) wie Birkenöl, und ist auch bei Massageanwendungen zur Unterstützung bei Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich sowie strapazierter Muskeln nach sportlicher Betätigung sehr nützlich. Die Ureineinwohner Amerikas kauten gerne die Wintergrünblätter, um die Atemkapazität bei längeren Laufdistanzen und schwerer körperlicher Arbeit zu erhöhen. Wintergrünöl ist Bestandteil zahlreicher Einreibemittel und Wundsalben für den Bewegungsapparat und wird auch als Geschmacksstoff in Süßigkeiten und Kaugummis verwendet. Durch das Riechen des Öls wird das Bewusstsein auf allen Stufen des Sinnessystems stimuliert und erhöht. Nicht umsonst gab man im zweiten Weltkrieg in Frankreich Wintergrünblätter zum schwarzen Tee hinzu.

6. Majoran (Origanum majorana)

Majoran ist würzig und hat ein holziges Aroma. Das daraus gewonnene Öl hat einen beruhigenden Charakter auf die Nerven. Es lindert überstrapazierte Muskeln nach sportlicher Betätigung und kann bei gelegentlichen Anspannungen wohltuend wirken. Majoran kann eine sehr entspannende Wirkung auf Muskeln und verhärtetes Gewebe haben. Neben der reinigenden Eigenschaften der Pflanze unterstützt es kraftvoll die gesunden Atemwege.

7. Aroma Siez (Mischung)

Aroma Siez wurde speziell dazu kreiert, Verspannungen im Muskelbereich, die durch sportliche Betätigungen auftreten können, zu lindern. Außerdem ist diese Mischung sehr angenehm zur Entspannung der Kopf- und Nackenmuskulatur und zum Erfrischen müder Füße. Es enthält die ätherischen Öle Basilikum, Lavendel, Majoran, Zypresse, Pfefferminze.

8. Pfefferminze (Mentha piperita)

Pfefferminze hat ein starkes, reines, frisches und minziges Aroma und gilt als eines der ältesten und meistgeschätzten Kräuter. Dr. med. Jean Valnet studierte die Wirkung der Pfefferminze speziell auf Leber und Atmungsorgane. Andere Studien bestätigen die Bedeutung der Pfefferminze und deren Wirkung auf den Geschmacks- und Geruchsinn, wenn das Öl eingeatmet wird. Dr. William N. Dember von der University of Cincinnati erforschte die Fähigkeit der Pfefferminze, die Konzentration und die geistige Genauigkeit zu verbessern. Dr. med. Alan Hirsch untersuchte den Einfluss von Pfefferminzöl durch Einatmen auf das Sättigungszentrum des Gehirns, welches das Gefühl von gesättigt sein nach Mahlzeiten auslösen kann. Die Pfefferminze ist entspannend und erfrischend, vor allem in Kombination mit ätherischem Lavendelöl.

9. Valor (Mischung)

Valor stärkt den Geist und vergrößert das Selbstvertrauen. Indem es die ausgleichenden Eigenschaften der Öle von Schwarzfichte, Blauer Rainfarn, Kampferholz, Geranie und Weihrauch kombiniert, unterstützt es die Vorstellung und Verwirklichung von Souveränität, innerer Stärke und körperlich und spiritueller Ausrichtung. Valor ist auch bekannt als “Physiotherapeut aus der Flasche”, da es die gleiche elektromagnetische Frequenz wie unser Skelettsystem aufweist. Diese Mischung wurde schon im alten Rom von Soldaten vor Schlachten auf Fußsohlen, Schultern und Kopf eingerieben.

10. Ortho Ease

Ortho Ease ist eine Mischung aus reinen ätherischen und fetten Ölen. Es wird für gelegentlich verspannte Muskeln und überanstrengte Bänder verwendet. Es enthält folgende Bestandteile: Fraktioniertes Kokosnussöl, Weizenkeimöl, süßes Mandelöl, Traubenkernöl, Olivenöl, Wintergrün (Gaultheria procumbens), Majoran (Ocimum majorana), Thymian (Thymus vulgaris), Wacholder (Juniperus osteosperma und/oder J. scopulorum), Vetiver (Vetiveria zizanioides), Pfefferminze (Mentha piperita), Zitronengras (Cymbopogon flexuosus), Eukalyptus radiata (Eucalyptus radiata).

11. V-6

V-6 ist eine Basisölmischung aus verschiedenen pflanzlichen, fetten Ölen. Es eignet sich zum Mischen eigener Massageöle und ist sehr lange haltbar. Zum Abschwächen der intensiven Wirkung und Hitze, die während der Raindrop Technique entstehen kann, ist diese Mischung sehr gut geeignet. Es nährt aufgrund seiner besonderen Zusammensetzung die Haut, verstopft die Poren nicht und hinterlässt keine Flecken auf der Kleidung. Es enthält die folgenden Bestandteile: Fraktioniertes Kokosnussöl, Sesamsaatöl, Traubensaatöl, Süßmandelöl, Weizenkeimöl, Sonnenblumenkernöl und Olivenöl.

 

Du hast Fragen zur Raindrop Technique Massage? Ich berate dich gerne hinsichtlich deiner individuellen Bedürfnisse und zeige dir, wie du mit ätherischen Ölen dein Leben und das Leben deiner Lieben bereichern kannst.

Erlebe bei mir deine persönliche Raindrop Technique Massage oder besuche mein Seminar Raindrop Technique Massage mit Hot Stones, wenn du die Anwendung selbst erlernen und an anderen anwenden möchtest.

Ruf mich gerne an unter 06172-9186182.

Deine
Vanessa Evangelista

Pin It on Pinterest

Share This