Ätherisches Öl aus Rosmarin bringt Schwung in deinen Tag

Der Rosmarin (Rosmarinus officinalis, c.t. cineol) aus der botanischen Familie der Lippenblütler ist das ätherische Öl des Schwungs. Rosmarin war ein Teil des „Marseilles Essig“ oder „Vier Diebe Essig“, der von Grabräubern im 15 Jh. verwendet wurde, um sich selbst vor der Pest zu schützen. Der Name stammt vom lateinischen Wort für Tau vom See (Rosmarinus).

Laut einer volkstümlichen Geschichte hatte Rosmarin ursprünglich weiße Blüten. Jedoch verwandelten sie sich in rote, nachdem die Jungfrau Maria ihren Umhang auf den Busch gelegt hatte. Seit dem antiken Griechenland (rund 1000 v. Chr) wurde Rosmarin als Weihrauch verbrannt. Spätere Kulturen glaubten, dass er Teuflisches abhält. Kranke verbrannten Rosmarin, um sich gegen Infektionen zu schützen.

Während diese Pflanze eher herb und majestätisch-kühl wirkt sowie überraschend kleine, luftige, elfenhafte zarte Blüten besitzt, ist der Duft des ätherischen Öl des Rosmarin eher heiß und feurig.

Der Rosmarin als heilendes Mittel

In der Medizin wird der Rosmarin Leber schützend, antifungal, antibakteriell und antiparatisär eingesetzt. So findet er Verwendung bei Infektionskrankheiten, Leberprobleme, Rachen/ Lungeninfektionen und auch bei Haarausfall (Alopecia areata). Zum Entkrampfen wird er ebenfalls gerne eingesetzt.

Das ätherische Öl Rosmarin erhöht die Durchblutung und kann deinen Appetit anregen. Aromatisch hilft der Rosmarin, mentale Erschöpfung zu überstehen und unterstützt die mentale Klarheit und Zentriertheit.

Forscher an der Universität von Miami haben herausgefunden, dass das Inhalieren von Rosmarin die Wachsamkeit erhöht, Angstzustände erleichtert und die analytische und mentale Fähigkeit stärkt. Das ätherische Öl Rosmarin hilft dabei, konzentriert zu arbeiten und zu lernen.

Der Duft des Rosmarinus officinalis, ct 1,8 cineol weckt die Lebensgeister und bringt Schwung in dein Leben. Er ist ein anregendes und stärkendes Öl, vor allem wenn du von innen heraus zu schwach bist und einen Impuls von außen brauchst.

Für mehr Lust, Antrieb und Freude kannst du den Rosmarin zu Hilfe holen, der deinen Willen und deine Bereitschaft stärkt und dich einmal so richtig durchschüttelt. Gegen Trägheit und Angst, die Komfortzone zu verlassen, ist Rosmarin ein starkes Öl, das dir zu mehr Klarheit, Kraft und Power verhilft. So schaffst du es, alte Muster loszulassen und deine innere Balance wieder herzustellen.

Wie kannst du das Öl des Rosmarins für dich anwenden?

Willst du Klarheit, Zentriertheit und analytische Stärke? Willst du Kraft, Antrieb und Schwung? Dann empfehle ich dir eine Kopfeinreibung mit Rosmarinöl.

Dein Verdauungssystem, Herz- und Kreislaufsystem und deine gesamte Durchblutung stärkst du am besten mit einer Waschung oder Einreibung mit dem ätherischen Öl Rosmarin. Lies hierzu am besten meine Anwendungsemfehlungen für die Nutzung ätherischer Öle. Du hast Fragen? Dann kontaktiere mich gerne, ich helfe dir weiter.

Achtung: Bei Überdosierung kann eine toxische Reaktion resultieren. Schwangere und Epilepsiegefährdete sollten Rosmarinöl nicht verwenden. Ebenfalls erhöhte Vorsicht gilt bei sehr hohem Blutdruck.

Schaue dir auch gerne die Termine für meine Veranstaltungen an. Ich freue mich, dich persönlich kennenzulernen.

Deine Vanessa

Pin It on Pinterest

Share This