Bildquelle: Praxis Evangelista

Du liebst Düfte und Aromen und möchtest mit diesen deine Gesundheit, deine Wellness und deinen Lebensstil bereichern? Du bereicherst gerne das Leben anderer Menschen? Du arbeitest im Bereich Gesundheit und/ oder Pflege? Dann ist diese Ausbildung in Aromatherapie genau das richtige für dich.

Aromatherapie – die Kraft ätherischer Öle für Körper, Geist und Seele. Ätherische Öle sind aromatische Flüssigkeiten, die u.a. in Pflanzen und Bäumen enthalten sin. Sie werden von der Pflanze benötigt, um sich an Umweltbedingungen anzupassen, sich bei der Abwehr von Insekten, Viren, Bakterien, Pilzen etc. zu schützen und stellen somit das Immunsystem der Pflanze dar.

Nicht umsonst, wird die Aromatherapie, die Aromapflege und die Aromakultur zunehmend in der Gesellschaft akzeptiert und integriert. Die Aromatherapie, wurde bereits von den Ägyptern für medizinische, kosmetische, rituelle, spirituelle, schützende und reinigende Zwecke genutzt. Einige Jahrtausende später, heute, gibt es viele Fachbereiche, in denen die ätherischen Öle zunehmend eingesetzt werden:

Die Aromakultur ist ein Bereich, in dem ätherische Öle für die Wellness- und Gesundheitsvorsorge eingesetzt werden. Die Öle werden zum Beispiel zu Hause für die Raumbeduftung genutzt und ergänzen die tägliche Körperpflege. Auch in der Aromaküche finden die aromatischen Essenzen ihren Platz um Speisen und Getränke zu aromatisieren.

Die Aromapflege wird eingesetzt in Präventionsberufen wie zum Beispiel bei Entspannungspädagogen, im Wellness und Beauty-Bereich bei Massagen und in der Kosmetik, beim Sport und und der Gymnastik. Auch Pflegekräfte, Betreuer von Kindern, Behinderten und Senioren und Angehörige von Kliniken und Praxen (Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Hebammen, Ergotherapeuten, im Bereich Reha usw.) nutzen das Potential der kleinen Pflanzenhelfer. Sie pflegen zum Beispiel mit einer Hauteinreibung die Haut, stärken damit gleichzeitig das Immunsystem oder unterstützen mit einer Inhalation die Atemwege.

Die Aromatherapie ist in Deutschland Medizinern und Heilpraktikern vorbehalten, die mit der biochemischen Kraft der Moleküle des ätherischen Öls Krankheiten behandeln und pathogene Zustände positiv beeinflussen. Auch die Stärkung der Gesundheit steht im Vordergrund, vor allem bei ganzheitlich praktizierenden Ärzten und Heilpraktikern.

Aromatherapie Ausbildung, wie sieht die aus?

Du lernst an fünf Wochenenden innerhalb von sieben Monaten die nachfolgende Basis:

  • Grundlegendes Verständnis von Wesen und Methodik der Aromatherapie, Aromapflege und Aromakultur
  • Basiswissen zu Herkunft, Verfahren, Qualität, Grundregeln, Biochemie und Botanik
  • Grundlegende Kenntnisse der Anwendungsgebiete der Aromatherapie, Aromapflege und Aromakultur
  • Fähigkeit individualisierte aromatherapeutische Beratungen und Anwendungen auszuarbeiten
  • Fähigkeit individualisierte aromatherapeutische Anwendungen (Massagen, Wickel, Herstellung von Tinkturen, Salben etc.) zu geben

Wenn du heilkundliche Grundlagen besitzt (Du bist Ärztin, Arzt, Heilpraktikerin oder Heilpraktiker), dann wirst du abschließend als Aromatherapeutin oder Aromatherapeut zertifiziert. Ohne heilkundliche Grundlage als Aromapraktikerin bzw. Aromapraktiker.

Für pflegende Berufe gibt es 30 Fortbildungspunkte des RbP.

Dein Start und deine Teilnahme

Du startest in vier Wochen am 21. August 2020 in deinem Wohnzimmer. Ja genau. Die ersten zwei Blöcke finden online statt, du kannst also von Zuhause aus über Videokonferenz teilnehmen. So auch beim vierten Block.

Das Erlernen von Massagen und der Herstellung von Produkten wie zum Beispiel einem Hustenbalsam, einer Lippenpflege, einer Gesichtscreme oder einem Raumspray findet im dritten Block in den Räumlichkeiten der Akademie in Frankfurt statt (03.-06.12.2020). Bei deiner Abschlussprüfung im März 2021 sehen wir uns selbstverständlich auch persönlich vor Ort.

Melde dich jetzt an

Nun hast du alle wesentlichen Informationen. Wenn du fühlst, dass diese Ausbildung jetzt genau das richtige für dich ist, dann freue ich mich, dich in vier Wochen kennenzulernen.

Melde dich hier an und freue dich, dass es bald losgehen wird. Ein paar mehr Einzelheiten zum Inhalt der Ausbildung habe ich auf meiner Termin Seite aufgeführt.

Deine Vanessa

Du möchtest mehr Wohlbefinden in deinen Alltag integrieren?
Du möchtest die Kraft der ätherischen Öle für dich nutzen?

Ich unterstütze dich dabei, die ätherischen Öle für dich zu nutzen und damit aktiv etwas Gutes für deine Gesundheit zu tun. Wenn du Fragen hast, dann schreibe mir gerne eine Nachricht. Ich berate dich zu allen Fragen rund um ätherische Öle.

Über den Link im Button kannst du reine, hoch qualitative ätherische Öle, aber auch mit Ölen angereicherte Produkte zum Großhandelspreis beziehen.

Webinare & Präsenztermine für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden

Du hast Interesse an meinen Webinaren und Präsenzterminen? Dann schau gleich mal auf meiner Seite vorbei: Hier bekommst du einen Überblick zu allen wichtigen Terminen.

Ysop (Hyssopus officinalis) – das ätherische Öl der Loslösung

Löse dich von Altem und lasse Verhaftungen los mit der Hilfe von Ysop Öl. Inhaliere und verwöhne dich damit, um Mut und Stärke zu erreichen.

Quantenheilung – digitale Informationsfeld Medizin

Mit digitaler Informationsfeld Medizin und Quantenheilung schwierige Lebensereignisse überwinden und den Fokus positiv ausrichten.

Raindrop Technique Massage

Die Raindrop Technique ist eine der sichersten, nicht-invasiven Behandlungen. Ätherische Öle helfen dir auf natürliche Weise und fördern das innerliche Gleichgewicht und die Balance für Körper, Geist und Seele.

Zedernholz Öl (Cedrus atlantica) – das ätherische Öl der Heimat

Zedernholz Öl - fühl dich wie zu Hause Türchen Nummer 19 enthält das Zedernholz Öl - ein Öl mit dem ich sehr lange meine Schwierigkeiten hatte. Mittlerweile rieche ich die Zeder heraus, es hat aber auch sehr lange gedauert. In meinen Aromatherapie oder Aromapflege...

Muskatnuss Öl (Mystic fragrans) – das ätherische Öl der Stärkung

Muskatnuss Öl für die Stärkung und Stimulation Türchen Nummer 12 meines duften Adventkalenders enthält ein allseits bekanntes Küchengewürz - die Muskatnuss. Ich kenne es seit Kindertagen, wo meine Oma die Muskatnuss in Gemüse und Fleischgerichte gerieben hat. Bereits...

Pin It on Pinterest

Share This