Bildquelle: Praxis Evangelista

Selbstwertgefühl stärken und Selbstwert aufbauen

Stell dir vor, du hast ein starkes Selbstwertgefühl und genießt sorglos und selbstbestimmt dein Leben. Leichtlebig gestaltest du deinen Alltag und wenn „das Leben“ mal wieder dazwischenkommt, dann akzeptierst du in vollem Bewusstsein deines Selbstwerts, die Situation oder konzentrierst dich gelassen auf eine mögliche Lösung.

Unvorstellbar? Dann lies weiter.

Selbstzweifel und Selbstkritik anstatt Selbstvertrauen

  • Dich plagen Tag für Tag Selbstzweifel?
  • Opfergefühl, Wut und Ablehnung sind deine ständigen Begleiter?
  • Dein größter Kritiker bist du selbst?

Wie gut kenne ich das selbst. Wie oft hagelte Kritik auf mich ein, da war ein Gedanke in meinem Kopf noch nicht einmal zu Ende gedacht. Die Kritik war erbarmungslos, laut, einschüchternd und immer wahr. Sie hat meine Hoffnung zermürbt, meine Stärke diskreditiert und meine Motivation untergraben. Das aller schlimmste? Der Kritiker saß auf dem gleichen Stuhl wie der Gedanke selbst. An einem geschäftigen Schreibtisch in meinem Kopf. Selbstkritik wie sie leibt und lebt.

Jegliches Vertrauen in einen Gedanken oder eine Idee war vergebens. Sofort zweifelte ich an der Wirksamkeit, der Wichtigkeit oder meinem Können und kritisierte selbst mein eigenes Vorhaben. Vertrauen in meine eigenen Qualitäten? Das war lange nicht der Fall.

In meinem Leben habe ich oft zurückgesteckt und mich aufgeopfert. Ich habe „des guten Friedens willens“ in Situationen und Diskussionen nachgegeben oder hilfsbereit die Bedürfnisse anderer erfüllt und mich im Nachgang über mich selbst geärgert. Dem ersten Gefühl der Ruhe folgte immer das Gefühl der Niedergeschlagenheit, der Unzufriedenheit und der Wut. Ich fühlte mich abgelehnt und machte mir selbst Vorwürfe. Über das was ich getan hatte oder eben nicht getan hatte (ja, nichts-tun ist auch eine Entscheidung für oder gegen sich selbst).

Und ja, der Kritiker war dann wieder in meinem Kopf präsent. Er schimpfte, er tobte, er verunsicherte mich und ließ mich dann in melancholischem Pessimismus einfach sitzen.

Wenn du das alles so oder so ähnlich kennst, dann lies weiter.

Selbstbewusst ein positives Selbstwertgefühl entwickeln

Mit einem gesunden Selbstbewusstsein und der damit verbunden Kenntnis eigener Stärken und Lernfelder (Schwächen) lässt du das Opfergefühl schnell hinter dir und schaffst die Basis für ein starkes Selbstwertgefühl. Dies ist essenziell, um in Harmonie mit dir selbst, ein freudiges Leben zu genießen.

Mit Selbstbewusstsein meine ich also nicht „selbstbewusstes bzw. selbstsicheres“ Auftreten vor einem Menschen oder einer Menschenmenge, sondern ich meine, dass du dein wahres Selbst findest und so deine Stärken, Lernfelder, Grenzen und Verhaltensweisen erkennst. Das Selbstbewusstsein „im Außen“, kommt dann automatisch, sobald du „im Innen“ bewusst bist.

Im vollen Bewusstsein deines Selbst kannst du dich und deine Persönlichkeit nämlich in ihrer ganzen Größe akzeptieren und deinen Wert mit all deinen Qualitäten und Eigenschaften als neues Selbstbild anerkennen. Und ja du bist wertvoll und du hast Qualitäten. Zweifelsfrei gibt es auch Lernfelder, aber hey, wer bitte in deinem System, in deinem Umfeld ist perfekt? Wenn du Ablehnung spürst, dann ist es deine eigene.

Selbstwirksamkeit über Selbstreflexion

Mit gezielter Arbeit an deinem Selbstbewusstsein und deinem Selbstwert geschieht über Selbstreflexion ein innerer Prozess. Du hinterfragst selbstkritisch deine Gedanken, Gefühle und Handlungen und fängst an, dich selbst mit all deinen Stärken und Lernfeldern anzunehmen.

Selbstkritik per se ist ja nicht schlecht, wenn sie positiv dazu bestimmt ist, dich und dein Selbst besser zu machen und nicht dich und dein Selbst runterzumachen. Dahingehend habe ich meinen Kritiker gut gezähmt. Er ist mir wichtig, aber er weiß auch mittlerweile, wo seine Grenzen sind. Ein aufgeräumter Schreibtisch mit einem klar abgesprochenen Einsatzgebiet ist nun sein Arbeitsplatz.

Bei der eigenen Beobachtung und der Selbstreflexion lernt man sich also selbst gut kennen und entwickelt persönliche Überzeugungen auf Basis des eigenen Selbstbewusstseins und des eigenen Selbstwerts (nicht in Abhängigkeit an das Außen).

Wenn du auch deinen Wert erkennen und annehmen willst und selbstbewusst agieren möchtest, dann nimm an meinem Gratis Webinar „Selbstbewusstsein stärken durch ätherische Öle“ teil. Oder buche jetzt den vierwöchigen Online-Workshop „Selbstbewusstsein stärken: In 5 Schritten Selbstwert aufbauen“.

Dort führe ich dich Schritt für Schritt über dein Selbstbewusstsein zu deinen Selbstwert. In wenigen Wochen wirst du dein Leben selbstbestimmt und mit mentaler Stärke leben und mit gestärktem Selbstbewusstsein dein Selbstwert erkennen und annehmen.

Und da die Geruchsmoleküle der ätherischen Öle genau dort im Gehirn ankommen, wo auch mein Kritiker seinen Arbeitsplatz hat (Zentrum der Emotionen, Erinnerungen, Assoziationen, Kreativität), haben wir mit dieser puren Pflanzenkraft noch ein zuverlässiges Werkzeug, dass uns beim selbst-bewusst werden und beim selbst-wert erkennen wunderbar unter die Arme greift. 

Du möchtest mehr Wohlbefinden in deinen Alltag integrieren?
Du möchtest die Kraft der ätherischen Öle für dich nutzen?

Ich unterstütze dich dabei, die ätherischen Öle für dich zu nutzen und damit aktiv etwas Gutes für deine Gesundheit zu tun. Wenn du Fragen hast, dann schreibe mir gerne eine Nachricht. Ich berate dich zu allen Fragen rund um ätherische Öle.

Über den Link im Button kannst du reine, hoch qualitative ätherische Öle, aber auch mit Ölen angereicherte Produkte zum Großhandelspreis beziehen.

Webinare & Präsenztermine für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden

Du hast Interesse an meinen Webinaren und Präsenzterminen? Dann schau gleich mal auf meiner Seite vorbei: Hier bekommst du einen Überblick zu allen wichtigen Terminen.

Purification Öl – das ätherische Öl der Reinigung

Purification oder Reinigung - die Mischung für Reinigung von Körper, Geist, Seele und Raum Purification ist eine Mischung von hoch wirksamen ätherischen Ölen, die unsere Haut pflegt, den Geist von negativen Gedanken reinigt, die Seele erfrischt und den Raum von...

Workshop: Stress weg mit ätherischen Ölen

„Ich habe so viel Stress“… Wer nicht in Eile oder im Stress ist, mit dem scheint in der heutigen Gesellschaft etwas nicht zu stimmen. Wie viel Stress haben wir aber tatsächlich? Wir betrachten Stress, Stress auslösende Faktoren und Stressreaktionen von Körper, Geist...

Veranstaltung: Duftreise Orangerie

Du möchtest einen Kurzurlaub und dich in wenigen Minuten wieder aufladen? Harmonisiere Körper, Geist und Seele bei einer 5-10minütigen Duftreise in die Orangerie.

Aromaöl Massage für 59€ statt 89€ in der Fastenzeit

Praxis-Angebot: Aromaöl Massage für 59€ statt 89€ in der Fastenzeit (Aschermittwoch bis Palmsonntag) Um Sie in Ihrer Fastenzeit mit einer entgiftenden Aromaöl Massage zu unterstützen, erhalten Sie diese zum Angebotspreis von 59€ anstatt 89€.

Sicherheit in der Anwendung ätherischer Öle

Sicherheit bei der Anwendung ätherischer Öle gewähren Im Umgang mit ätherischen Ölen gibt es ein paar Regeln und Hinweise die dir helfen, die kleinen Pflanzenhelfer sicher und "gewinnbringend" einzusetzen. Bei unsachgemäßem Gebrauch kannst du Nebenwirkungen bekommen...

Pin It on Pinterest

Share This