Lavendel Öl – das Öl der Ausgeglichenheit und der MacGyver unter den ätherischen Ölen

Im heutigen dritten Türchen meines duften Adventskalender finde ich erneut mein Lieblingsöl – den Lavendel. Diesmal in Form von 10 kleinen Probepäckchen. Das finde ich gut – ist es doch ideal, in der Vorweihnachtszeit 10 mal Entspannung und Ausgeglichenheit zu verschenken! Wer braucht das zu diesem Zeitpunkt nicht?

Da der Lavendel eines der vielseitigsten Öle ist, sollte es in keinem Haushalt fehlen. Der Lavendel ist Vorreiter in Sachen Haut, zum Beispiel zur Beruhigung bei kleinen Schnitten, Prellungen und Hautirritationen. Aber er eignet sich ebenfalls hervorragend zur Beruhigung vor dem Schlafengehen. Gleichzeitig besitzt er ausgleichende Eigenschaften, welche sich positiv auf Durchhaltevermögen und Energie auswirken.

Körperlich unterstützt uns der Lavendel:

  • für eine Durchblutung und Befreiung der Atemwege
  • regulierend für unseren Blutdruck und unsere Gefäße
  • erleichternd während der Menstruation und im Wechsel
  • entspannend für unsere Muskeln
  • wenn du Haare verlierst
  • für alle Formen der Hautpflege – alle! Willst du bei der Reparatur der Haut helfen? Bei Unreinheit? Trockenheit oder Schuppen? Erholung für Narben oder Dehnungsstreifen? Feuchtigkeit und Kühlung bei zu langem Sonnenbaden? Lavendel, Lavendel, Lavendel.

Für die körperlichen Anwendungen kann ich dir ein paar Ideen zur Einreibung oder Waschung geben.

Seelisch ist der Lavendel

  • beruhigend, entspannend und ausbalancierend
  • unterstützend beim Einschlafen oder Durchschlafen
  • ausbalancierend bei kurzfristigen nervöse Spannungen
  • schützend und stärkend wenn Selbstvertrauen fehlt
  • stärkend und klärend bei „Leber-Emotionen“ wie Wut, Ärger, Zorn
Mental und geistig ist das Lavendel Öl:
  • reinigend und ausgleichend
  • beruhigend und entspannend für die Ruhe und die Meditation
  • hilfreich beim Konzentrieren und Fokussieren weil er die körperliche Anspannung löst
  • stärkend für die kognitive Leistung, weil er mentalen Stress reduziert

Du siehst, ich bin ein absoluter Befürworter für das MacGyver Öl. Ich benutze es von Anbeginn an und meine Kinder wachsen mit dem Wissen auf, wann Sie den Lavendel für sich einsetzen können. Ich staune manchmal mit welcher Intuition und mit welchem Vertrauen auf die Kraft der Natur die Kinder für sich und andere agieren.

Die ätherischen Öle zu inhalieren macht immer besonders dann Sinn, wenn du dich für deine Emotionen oder für dein mentales System stärken und stürzen willst. Lese hierzu diesen Artikel zur Inhalation.

Übrigens

Forscher an der Universität von Miami haben herausgefunden, dass die Inhalation von Lavendelöl die Betawellen im Gehirn erhöhen, was zu einer erhöhten Entspannung führt. Es unterstützt bei depressiven Stimmungen und verbessert kognitive Leistung (Diego et al., 1998). Eine Studie der Osaka Kyoiku Universität 2001 hat festgestellt, dass Lavendel mentalen Stress reduziert und die Aufmerksamkeit steigert (Motomura et al., 2001).

Wenn du dir das Lavendel Öl bestellen möchtest, dann nimm Kontakt mit mir auf. Ich zeige dir, wie du es beim Hersteller günstig bestellst und berate dich zum Einsatz.

Deine Vanessa

Pin It on Pinterest

Share This